Startseite Aktuelles Das sind wir Unsere Hunde Unsere Zucht Welpen Der Havaneser Leben mit Hund Links Kontakt Impressum Gästebuch

 

 

Neuigkeiten von den Funny Goblins

1. August: Heute waren wir mit Milka in unserer Tierarztpraxis zum Trächtigkeits-Ultraschall. Das ist immer ein spannender Moment. Wir waren sehr froh, dass die Tierärztin beim Ultraschall MilkasTrächtigkeit bestätigen konnte und vier bis fünf Welpen sicher erkannt hat. In den kommenden Wochen werden wir gut auf die werdende Mama aufpassen und erwarten dann um den 5. September herum Milkas Welpen.

 

22. Juli: Heute hatten wir kurzfristig Besuch von Mocca und Oscar. Die beiden sind Brüder von Milka aus dem M-Wurf. Sie sind ebenso dunkel wie Milka und haben sich zu hübschen jungen Rüden entwickelt, die ihren Familien viel Freude machen. Es war ein schöner Nachmittag, auch wenn das Wetter etwas wechselhaft war.

 

4. und 6. Juli: Zweimal ging es in dieser Woche nach Arnsberg zum hübschen Murphy. Beim ersten Aufeinandertreffen ließen sich Milka und Murphy Zeit, um sich erst einmal richtig zu beschnuppern. Schließlich hat es dann zwischen beiden gefunkt und alles so geklappt, wie wir es erhofft hatten. Beim erneuten Besuch zwei Tage später ließen sich die beiden dann nicht lange bitten. Wir sind froh über die erfolgreiche Hundehochzeit und warten jetzt mit Spannung auf den Trächtigkeits-Ultraschall in vier Wochen.

April: Inzwischen haben wir auch entschieden, mit wem Milka (oben links) Hundehochzeit haben wird: Unsere Wahl ist auf Murphy (oben rechts) gefallen - genau gesagt "Baribal's Big Sweetheart Murphy", wie er offiziell heißt. Murphy ist ein sehr hübscher junger Rüde von anderthalb Jahren, der durch seine tolle Fellfarbe besticht. Wir freuen uns jetzt auf Milkas Läufigkeit, mit der wir im Juni/Juli rechnen.

März 2017: In diesem Monat waren wir mit Milka oft auf Tour - sei es zur Untersuchung auf erbliche Augenkrankheiten, zur PL-Untersuchung oder zum Besuch von Ausstellungen. Bei Ausstellungen in Gelsenkirchen und Haiger hat Milka toll abgeschnitten und ist jeweils mit "vorzüglich" bewertet worden. Das Foto unten zeigt meinen Mann und Milka während einer Ausstellungspause.

Juli bis Dezember 2016: Kurz nach dem Welpentreffen haben wir mit den Vorbereitungen für unser Großprojekt im welpenfreien Jahr begonnen - den Anbau an unser Haus. Das Richtfest fand am 10. August statt und Mitte Dezember war alles weitgehend fertig. Die Restarbeiten am Balkon und im Außenbereich werden im kommenden Frühjahr erledigt. Der Anbau war auch der Grund dafür, dass unsere Homepage mehrere Monate so gut wie gar nicht aktualisiert worden ist. Das ändert sich wieder, wenn 2017 Welpen geplant sind.

5. Juni 2016: Heute fand unser jährliches Welpenfamilien-Treffen statt - und zwar bei schönstem Sommerwetter auf der Freizeitanlage Olpe-Kirchesohl direkt am Biggesee. Wegen der mittlerweile doch zahlreichen Funny Goblins-Hunde reicht unser Garten für ein solches Treffen nicht mehr aus. Die weiteste Anreise hatte diesmal die Familie von Isi, die aus der Nähe von Ingolstadt an den Biggesee gekommen waren. Es gab viele nette Begegnungen und Gespräche - und natürlich viel Spaß. Mit von der Partie waren 54 Zwei- und 29 Vierbeiner und es war schön, wie stressfrei und entspannt die Hunde miteinander umgegangen sind. 

 

Weihnachten 2015: Jedes Jahr freuen wir uns über Mails und Briefe mit den Weihnachtsgrüßen von vielen unserer Welpenfamilien. Denn neben lieben Wünschen gibt es dabei oft auch aktuelle Fotos der Hunde. Einige der Bilder, die wir diesmal bekommen haben, zeigen wir hier mal.

 

Weihnachtspost 2015: aktuelle Fotos von Charly (B-Wurf), Rocky (D-Wurf), Pablo (D-Wurf, obere Reihe v.l.), Cacau (K-Wurf, li.), Murphy (G-Wurf) mit seinem großen Kumpel (unten), Oskar (E-Eurf, rechts Mitte) und Buffy (B-Wurf, re. unten).

15. November: Das war ein Wiedersehen: Heute waren alle fünf Kleinen unseres L-Wurfes mit ihren Familien zu Besuch bei uns (siehe Foto unten). Leider war das Wetter nicht wirklich gut, aber das war auch zweitrangig. Leeloo, Lenny, Motte, Lucky und Luigi hatten auch so ihren Spaß (und waren ruckzuck nass und dreckig). Alle fünf Kleinen, die inzwischen schon fünf Monate alt sind, haben sich sehr gut entwickelt und sind ausgesprochen hübsche Havis.

 

August/September: Immer aufs Neue freuen wir uns, wenn wir Bilder und Berichte unserer Welpenfamilien bekommen. Heute zeigen wir mal ein Urlaubsfoto von Kaba Cacau, der mit seiner Familie einen spannenden Urlaub an der Nordsee verbracht hat, und von Kasper (beide Hunde sind aus unserem K-Wurf von Mai 2014), der seit kurzem einen neuen, großen Kumpel hat - den Retriever-Mix "Socket".

 

18. Juli: Chelsea ist seit Anfang des Monats läufig und inzwischen in der Standhitze. Heute ging es zur Hundehochzeit in den Westerwald. Dort ist Sammy-Deluxe von Stolzeneck zu Hause, der auch der Vater der fünf Welpen unseres aktuellen L-Wurfes ist. Chelsea und Sammy haben sich auf Anhieb gemocht. Wenn alles klappt wie erhofft, freuen wir uns Mitte September auf Chelseas Welpen. Es wird ihr letzter Wurf sein, denn immerhin wird sie im Herbst sieben Jahre und hat sich dann den "Ruhestand" redlich verdient.

12. Juni: Tief traurig müssen wir Abschied von unserer Roxanne nehmen, die heute Abend ca. elf Stunden nach ihrer Kaiserschnitt-OP gestorben ist. Sie hinterlässt fünf Babys, die nun ohne ihre Mama den Weg ins Leben gehen müssen. Roxanne war immer unser ganz besonderer Sonnenschein im Rudel. Wir sind sehr traurig, dass sie nur drei Jahre und neun Monate alt werden durfte.

9. Mai: Zu unserem Welpenfamilien-Treffen 2015 hatten wir heute auf die Freizeitanlage Kirchesohl am Biggesee geladen. Die Resonanz war sehr groß, denn mit von der Partie waren bei gutem Wetter 69 Zwei- und 37 Vierbeiner. In lockerer Runde wurden Erinnerungen und Bekanntschaften aufgefrischt, Erfahrungen ausgetauscht und natürlich die vielen Havaneser bewundert.

 

10. April 2015: Ein sehr trauriger Tag, denn heute ist Finley aus unserem F-Wurf von August 2011 über die Regenbogenbrücke gegangen. Innerhalb von nur wenigen Wochen hatten sich in seinem Bauch große bösartige Tumore gebildet, die nicht operabel waren. Um Finley unnötiges Leiden zu ersparen, musste er eingeschläfert werden. Wir sind sehr traurig und denken an die Besitzer von Finley, die den kleinen Kerl sehr geliebt haben.

 

Dezember 2014 - Februar 2015: In den vergangenen Monaten waren wir sehr oft an der Nordsee, um unser Ferienhaus in Spieka-Neufeld bei Cuxhaven zu renovieren. Die viele Arbeit hat sich gelohnt, denn inzwischen sind wir im Haus bis auf kleine Restarbeiten so gut wie fertig. Wir finden, es ist gemütlich und nett geworden. Außerdem haben wir für das Ferienhaus eine eigene Homepage unter www.haus-meerglück.de gestaltet.

In den kommenden Wochen geht es dann draußen an die Arbeit, denn das große Grundstück muss noch komplett eingefriedet bzw. eingezäunt werden, damit es hundesicher ist. Anfang April kommen dann die ersten Urlaubsgäste.

5. Juli 2014: Neben den zahlreichen Besuchen der künftigen Familien der 15 Welpen unseres J- und K-Wurfes gab es heute einen ganz besonderen Besuchstag: Mehrere Familien der Hunde aus unserem I-Wurf von April 2013 waren zu Gast zum Welpenknuddeln. Trotz des durchwachsenen Wetters war es ein sehr schöner Nachmittag. Wir haben uns gefreut, fünf der acht Hunde des I-Wurfes wiederzusehen. Beim Erinnerungsfoto der Familien durften die aktuellen Welpen natürlich nicht fehlen.

Vom I-Wurf zu Besuch (von links): Dobby, Milly, Lotte, Heyda und Milou. Die Familien von fünf unserer acht I-Wurf-Welpen mit den aktuellen Kleinen.

 

1. Januar 2014: Im vergangenen Jahr konnten unsere Internetseiten etwa 37.000 Besucher verbuchen. Das sind ca. 100 Besucher pro Tag. Über diesen regen Zuspruch freuen wir uns sehr. Er spornt uns auch an, unsere Homepage weiterhin möglichst informativ und transparent zu gestalten. Aktuelle Welpen-Fotos gibt es außerdem in unseren Picasa-Webalben und einige Videos bei Youtube. Wir hoffen, allen Gästen haben unsere Seiten gefallen und vielleicht einige neue Infos rund um den Havaneser vermittelt..

10. August 2013: Natürlich gab es auch in diesem Jahr wieder ein großes Treffen unserer Welpenfamilien. Wir haben uns hat sehr gefreut, zahlreiche Familien und Hunde wiederzusehen. Das Wetter hat bei der Garten-Party zum Glück super mitgespielt und alle Gäste hatten gute Laune mitgebracht. Es war ein gelungener Tag, denn auch alle Hunde waren gut drauf. Insgesamt waren wir mit 38 Zwei- und 22 Vierbeinern. Einen kleinen Eindruck geben die Fotos unten. Viele weitere Bilder haben wir in ein Picasa-Webalbum gestellt. 

 

19. März 2012: Die Nachricht, die wir heute bekommen haben, hat uns fassungslos und tief traurig gemacht: Ole, einer der vier Welpen aus unserem E-Wurf vom 30.1.2011 ist tot. Er wurde heute beim Gassigehen das Opfer eines Hundeangriffes. Ein unangeleinter großer Bouvier hat sich völlig grundlos auf den kleinen Ole gestürzt und wie von Sinnen auf ihn eingebissen. Ole hat keine Chance und ist wenig später beim Tierarzt gestorben. Unser ganzes Mitgefühl gilt Oles Familie, die ihn über alles geliebt hat. Ole durfte noch nicht einmal 14 Monate alt werden. Wir sind uns sicher, dass er an der Regenbogenbrücke auf seine Familie wartet.
Ole, du wirst uns immer in Erinnerung bleiben!

19. Oktober 2011: Heute war ein spannender Tag: Ein Fernsehteam war bei uns zu Besuch, um einen Beitrag für das VOX-Haustiermagazin "Hundkatzemaus" zu drehen. Fünfeinhalb Stunden lang wurde eifrig gefilmt. Diana Eichhorn, die Moderatorin von "Hundkatzemaus", hatte vor allem an unserer Chelsea viel Spaß - und natürlich an den zwölf Welpen. Auch der nette Kameramann war begeistert von der Rasse und hatte sich den Dreh mit 17 kleinen und großen Hunden viel stressiger vorgestellt.

18. Juni 2011: Heute haben wir ein großes Welpentreffen veranstaltet. Von den insgesamt 18 Familien der bisherigen Würfe (A bis E) waren zehn Familien mit ihren Hunden dabei. Alle Zwei- und Vierbeiner hatten trotz des wechselhaften Wetters viel Spaß. Zahlreiche Bilder vom Treffen gibt es hier in unserem Picasa-Webalbum.